Co Ta Ci Ne

Einer der weiß


21. März Frühjahrs Tag- und Nachtgleiche - Ostara - Sonnenfest

Es wird Zeit die Sonne auf die Erde zu bitten, die Saat braucht ihre Kraft, ihr Feuer wird stärker. Es wird sichtbar was aus der Erde kommt. Der Halm durchstößt die letzte Erdkrume und ist da. Welch ungeheure Energie, tief aus dem Dunkeln kommend hat dich nach oben gebracht. Nun zeig dich im außen, zeige allen, wer du bist. Gib ein Fest für all deine Lieben, das erste Fest draußen.

Und dann stell dich ihnen vor, erzähle ihnen womit du schwanger gehst, was du dieses Jahr gebären willst. Sag ihnen die Namen deiner Pläne, beschreibe sie bunt und schillernd. Tausch dich aus mit deinen Lieben, jeder gibt dir bestimmt etwas dazu.

Die erste rote Farbe, das rote Ei, das Symbol des ewigen Lebens taucht auf. Das Ei reift heran und sehnt sich bereits jetzt nach Befruchtung.

Die Natur putzt und schmückt sich, mach es ihr nach. Öffne dein Haus, wirf den Winter endgültig hinaus. Alles wird frisch. Genieß die ersten jungen Triebe der Kräuter, die noch die ganze Kraft in sich tragen, die sie im Winter gesammelt haben und die sie brauchten auf dem Weg nach oben. Es ist Frühling

powered by Beepworld